Autor: Hans Dienstknecht

 

    Für alle, die der Wahrheit

- die sie schon längst ahnen -

 in ihrem Herzen Raum geben

 

 

 

 

 

Biographie

 

Es ist völlig legitim, etwas über den Verfasser erfahren zu wollen, dessen Bücher Interesse wecken. Aber mir fällt es nicht leicht, mich zu beschreiben, weil ich glaube, daß es wichtigere Dinge auf dieser Welt gibt als persönliche Lebensstationen, Werdegang usw. 

Daher das Notwendigste für die Wissensdurstigen: Jahrgang 1941, verheiratet, 1 Sohn, gesund, liebenswürdig bis annehmbar (nach Aussage meiner Frau). 

Viel entscheidender - und ich würde mich freuen, wenn ich in diesem Punkt zum Nachdenken und Nachahmen anregen könnte: Ich habe mich bei meiner Suche nach dem Sinn des Lebens nie mit schnellen Antworten zufriedengegeben. Diese Unruhe des Herzens, die in Wahrheit die Sehnsucht nach dem Ursprung, der ewigen Heimat, darstellt, wünsche ich jedem. Wer schließlich "einen Zipfel der Decke" in Händen hält, sollte nicht eher aufhören zu ziehen, bis die ganze Decke oder zumindest ein Großteil davon vor ihm liegt. Wer sucht, wird finden - wenn er nicht die ersten Erkenntnisse und Aha-Erlebnisse schon für das "Ende der Fahnenstange" hält. 

Wenn Sie bereit sind, sich auf dieses Abenteuer einzulassen, dann werden Sie zu der einen Wahrheit mit all ihren unendlich vielfältigen Facetten finden, die da lautet: Wir sind unsterbliche Geschöpfe Gottes, die aus einem einzigen Grund hier auf Erden sind: um zu lernen, um zu lieben, um wieder zu dem zu werden, was wir seit Ewigkeiten sind und auf ewig sein werden - freie Kinder aus der Liebe Gottes, und zwar unabhängig von Religion, Rasse oder Kultur. 

 

http://www.hans-dienstknecht.de/

 

 

Einen großen Dank an den Autor, für all die Innigsten Momente die mein Herz erfahren durfte. Für all die wundervollen Zeilen, jede für sich ist eine wahrhaftige Bereicherung, All seine Werke - Bücher kann Ich mit besten Gewissen weiter empfehlen. 

 

Es lohnt sich! Zögern Sie nicht!  Erfahren Sie es selbst!

 

Ihr Andy Stefan von Sayn-Wittgenstein