Wann sprechen wir von Blockaden?

 

Blockaden werden durch unterdrückte Emotionen etabliert. Besonders in unsrer Kindheit mussten wir so manche negative, schmerzhafte Situationen über uns ergehen lassen, die uns heute in unserer Weiterentwicklung nicht dienlich ist und die uns somit das Leben schwer macht. Die Psyche leidet, der Körper wird Krank.

 

Bereits in den ersten fünf Lebensjahren bilden sich 90% unserer stabilen Emotionsreaktionen. Sie bilden somit den Kern unseres Charakters. Bis zu unserem 18. Lebensjahr sind die meisten Blockaden längst begründet. Für den Rest unseres Lebens erleben wir hauptsächlich emotionale Wiederholungen unserer alten Blockaden.

 

Es gibt Phasen in unserem Leben, da halten wir uns für Opfer des Schicksals. 

 

Doch in Wahrheit erschaffen wir unsere persönliche Welt mit unseren eigenen Gedanken und den daraus folgenden Emotionen. Jeder hat seine eigene Geschichte in Gesprächen, Unfällen, Operationen, Überschreitungen der eigenen Grenzen durch uns selber oder andere Personen, erlebt. Deshalb bedarf es einer sicheren Führung um mit speziell geschultem Wissen die Ursache für den Konflikt herauszufinden und diesen dann schnell abzulösen.

 

Wie lange wirken sich solche Blockaden in unserem Leben aus?

 

Alte oder neue Schockerlebnisse und deren entstandene Emotion-Gefühl sind in unseren Zellen gespeichert, wir nehmen diese Schockerlebnisse über unsere Sinnesorgane war. In einem Moment eines Schockerlebnisses sehen wir alles um uns herum, wir schmecken in diesen Moment alles was wir gerade zu uns genommen haben, wir riechen alles in diesen Moment und wir hören alles. All diese Wahrnehmungen werden in unseren Zellen gespeichert und bleiben dort bis wir sie auflösen. Als Erwachsene werden bei uns Verhaltensweissen ausgelöst, die wir im gegenwärtigen Kontext weder verstehen noch richtig zuzuordnen vermögen.

 

Diese wiederholenden Verhaltensweissen sind uns unangenehm oder peinlich und hindern uns bis heute daran, uns selbst weiterzuentwickeln oder erfolgreich zu sein. An solchen Punkten sind unsere Möglichkeiten zu reifen unterbrochen. In aktuellen Situationen werden diese alten Blockaden wider aktiviert.

 

Zu erreichende Ziele:

 

  • Sie werden die Ursache Ihres Problems erkennen und können diese dann ablösen.
  • Ihr Denken ist ruhig und auf alltägliche Aktivitäten fokussiert.
  • Ihr Fühlen bewegt sich im Bereich Freude und Gelassenheit.
  • Ihr Körper ist entspannt und hat mehr Energie.
  • Sie werden sich Ihres Selbst-Bewusster.
  • Sie entdecken neue Perspektiven.

 

Meine Einzelberatungen, Workshops und Seminare bieten für jeden menschen eine für ihn passende Möglichkeit, seine Welt mit anderen Augen zu sehen und sich das Leben nach seinen Wünschen zu erleichtern.